Menu

Trading-Services

Protected Investments

Defensiver Vermögensaufbau mit Netz und doppeltem Boden

Sie wollen in Aktien investieren, scheuen aber vor dem möglichen Verlustrisiko zurück? Dann ist die defensiv ausgerichtete Strategie Protected Investment genau das Richtige für Sie. Wie der Name schon sagt, wird hier das Investment (in Aktien) gegen mögliche Kursverluste geschützt. Und das geht ganz einfach – indem jede Aktie im Depot mit der entsprechenden Anzahl von Puts (= Zertifikate, die von fallenden Kursen profitieren) abgesichert wird.

Protected Investment ist für alle Anleger konzipiert, die auf langfristigen Vermögensaufbau mit maximaler Absicherung setzen wollen und wissen, dass an der Börse mehr zählt als nur der schnelle Gewinn!

∗∗∗

Protected Investments - Defensiver Vermögensaufbau mit Netz und doppeltem Boden

Market Mover

Wissen, was die Kurse bewegt

Der Market Mover ist unser kostenloser Newsletter – und Ihr Einstieg in die Prime Quants Tradingwelt:

Hier erhalten Sie neben einem wöchentlichen Update zu allem, was die Kurse momentan bewegt, auch gleich einen kompletten Trading-Service inklusive Marktanalysen und realen Trades, die wir über unser comdirect-Depot mithandeln. Getreu unserem Market Mover-Motto „solide Trades mit solider Performance“ handeln wir im Market Mover fast ausschließlich Zertifikate auf deutsche Werte aus dem DAX oder MDAX mit einem kurz- bis mittelfristigen Anlagehorizont. Was Sie sonst noch über den Market Mover wissen müssen und wo Sie sich dafür anmelden können, erfahren Sie hier: Market Mover

∗∗∗

Market Mover - Wissen, was die Kurse bewegt

DAX-Trading

Der deutsche Leitindex – die Königsklasse

Der DAX bündelt die 30 größten Unternehmen Deutschlands, die sogenannten Blue Chips. Wer sich also beim wichtigsten deutschen Index engagieren möchte, der braucht vor allem eines – Information! Deshalb stellen wir Ihnen mit dem DAX-Trading börsentäglich zur Handelseröffnung alle wichtigen Kennzahlen und relevanten Daten in einem übersichtlichen FactSheet zur Verfügung. Damit erhalten Sie auf einen Blick alle Informationen für den Handelstag. Im DAX-Trading profitieren Sie dabei von steigenden UND fallenden Kursen, denn wir versuchen, mit Long- und Short-Zertifikaten die aktuellen Trendphasen im wichtigsten deutschen Aktienindex gewinnbringend zu nutzen. Der Anlagehorizont ist überwiegend kurzfristig ausgelegt und an alle Anleger gerichtet, die gerne spekulativ am Markt agieren!

∗∗∗

DAX-Trading - Der deutsche Leitindex – die Königsklasse

pqTrade-Setups

Trading aus Leidenschaft

Börse fasziniert. Und Trading ist eine Leidenschaft. In unseren pqTrade-Setups versuchen wir, beides zu vereinen und dabei auch noch überdurchschnittliche Gewinne zu erzielen. Dafür checken wir täglich hunderte von Aktien und handeln – ganz nach dem Motto „jeder Tag ist Kauftag“ – mit den entsprechenden Long- oder Shortzertifikaten die Werte, bei denen wir ein interessantes Chance/Risiko-Verhältnis vorfinden. Der Anlagehorizont entspricht dabei dem klassischen Positionstrading – von kurz über lang ist alles dabei!

∗∗∗

pqTrade-Setups - Trading aus Leidenschaft

pqRenditefaktor

Ein Signal mit großer Wirkung

Der pqRenditefaktor ist das erste Handelssystem, das so einfach so viel Performance erzielt. Das Prinzip ist simpel, aber genial – der Algorithmus sucht nach einem bestimmten Muster (das wir Ihnen an dieser Stelle aus verständlichen Gründen nicht näher erklären möchten/können) und wandelt dies, sobald er fündig geworden ist, in ein Signal um. Gehandelt wird das dann (ausschließlich!) mit Long-Zertifikaten, die – auch das eine Besonderheit – stets mit einem Hebel von 3 ausgestattet sind. Und die Performance kann sich sehen lassen:

∗∗∗

pqRenditefaktor - Ein Signal mit großer Wirkung

Early Bird

Trading kann so einfach sein

Wer Handelssysteme schätzt, wird den Early Bird lieben! In diesem Trading-Service dreht sich alles um den DAX – und um dessen 200-Tage-Linie. Jedenfalls unter anderem, denn das Hauptaugenmerk liegt auf den breiten Trendfiltern des DAX über den Monatswechsel. Geben die grünes Licht für einen Trade, steigen wir am letzten Handelstag eines Monats mit einem Hebelzertifikat beim deutschen Leitindex ein und sind damit die ersten, die im neuen Monat schon Gewinne einstreichen können. In starken Trendphasen bleibt der Early Bird sogar über den gesamten Monat investiert. Und falls das Master-System mal kein Kaufsignal aussendet, bleiben wir einfach out – Trading kann so einfach sein!

Early Bird - Trading kann so einfach sein