person_outline
search

Suchergebnisse nach Stichwort: Wirecard - Prime Quants

Wirecard – Diese Geschichte wiederholt sich!

Hochspannung im Wirecard-Chart – nachdem die Papiere gestern im Tief bis auf 131 Euro absackten und den Handelstag unterhalb der 200-Tage-Linie beendeten, läuft zur Stunde die Operation „Fehlsignal“. Denn die Kurse haben den langfristigen Durchschnitt direkt nach der Eröffnung zurückerobert, womit die gerade erst ausgelösten charttechnischen Verkaufssignale auch schon wieder zurückgenommen werden könnten. Allerdings ist dafür noch einiges an Einsatz erforderlich:

Wirecard – Was ist denn jetzt?

Die Frage in der Überschrift ist zwar berechtigt, allerdings gibt es - erst einmal - keine plausible Antwort darauf. Denn die Aktie ist ohne erkennbare Belastungsfaktoren rund 2% nach unten gekippt und muss nun zusehen, nicht unter die 140er-Marke abzurutschen. Dabei ist das Potenzial nach oben unverändert beträchtlich, wie auch andere feststellen konnten...

Wirecard – Wo bleibt der Ausbruch?

Sehr gute Zahlen fürs erste Halbjahr, Prognose angehoben und trotzdem reagieren die Anleger enttäuscht - wer heute auf einen Ausbruch der Wirecard-Aktie nach oben spekuliert hat, muss sich weiter gedulden. Für die Papiere geht es nämlich erst einmal (schon wieder) unter die 150er-Marke zurück. Schade, schließlich konnte die gestern erst dank des satten Kurssprungs von 3,5% geknackt werden! Nun also die nächste "Strafrunde", die zumindest die Kursziele alt aussehen lässt...

Dieser Frage sind wir im heutigen pqPrimeTime ChartCheck-Video noch einmal für Sie nachgegangen und haben dabei auch gleich die kursrelevanten Chartmarken auf beiden Seiten zusammengefasst.

Wirecard – Jetzt aber!

Oder etwa doch wieder nicht? Die Rede ist - natürlich - vom Ausbruch aus der engen Schiebezone, die den Kursen seit mittlerweile zwei langen Monaten die Range vorgibt. Helfen würde da ganz klar ein Sprung über den doppelten Widerstand, der sich in der Zwischenzeit ausgebildet hat. Zudem kommt jetzt auch Unterstützung von der saisonalen Auswertung, denn der August ist aus statistischer Sicht bei Wirecard der stärkste Monat im Jahreskreis. Ob das allerdings für den nachhaltigen Break reicht?

Dieser Frage sind wir im heutigen pqPrimeTime ChartCheck-Video noch einmal für Sie nachgegangen und haben dabei auch gleich die kursrelevanten Chartmarken auf beiden Seiten zusammengefasst.

Wirecard – Alte Kursziele, neue Impulse?

Wirecard ist wieder da! Nachdem die Aktie zuletzt im wahrsten Sinn des Wortes abgetaucht war (und dabei zwischenzeitlich sogar noch einmal unter den GD200 zurückfiel), machte die Meldung von der Kooperation mit Aldi am Freitag positive Schlagzeilen. Für die Papiere ging es dabei endlich wieder in Richtung 150er-Marke, womit der Rücksetzer vom Vortag als Pullback abgehakt werden kann. Oder besser könnte, denn jetzt gilt es nachzulegen!

Wirecard – Vor dem Durchbruch?

Zugegeben, so richtig viel ist nicht passiert, im Chart der Wirecard-Aktie. Das bedeutet, dass die bekannten Kursziele zunächst weiterhin Bestand haben. Das bedeutet aber auch, dass wir - abseits des aktuellen Kursverlaufs - ein paar Fakten zum ehemaligen "Highflyer" gecheckt haben. Und die sind ziemlich interessant, was die Aussichten für das zweite Halbjahr angeht...

Wirecard – Klassenziel (noch) nicht erreicht!

Haarscharf an der Aufwärtstrendgerade entlang – bei Wirecard gleichen die aktuellen Sitzungen einem Balanceakt. Denn dem neuerlichen Ausbruch über die 150er-Marke folgte bislang eben nicht der große Befreiungsschlag, der die Kurse auf einen Streich an, besser noch über die 160er-Schwelle katapultiert hätte. Damit ist das Klassenziel erst einmal (noch) nicht erreicht; höchste Zeit also, dass die Bullen mindestens eine Schippe drauflegen! Das könnte dann so aussehen:

Wirecard – Nur ein trendbestätigender Rücksetzer?

Hoppla, was war das denn? Ohne jede Gegenwehr sackten die Wirecard-Papiere gestern unter die 150er-Marke zurück und bestätigen den Kursrutsch zu allem Überfluss heute früh mit weiteren Abgaben. Damit gerät der bis dato intakte Aufwärtstrend plötzlich wieder in Gefahr, zumindest dann, wenn die Kurse am Abend per Schlusskurs unterhalb der Aufwärtstrendgerade aus dem Handel gehen. Die Kursziele sind dann jedenfalls keine Unbekannten...

Wirecard – Was ist denn da los?!

Mario Draghi schob die (europäischen) Märkte gestern ordentlich an. Für den DAX ging es 2% nach oben, macht den drittgrößten Tagesgewinn im laufenden Jahr. Und Wirecard? Die blieben am Tag der (durchaus turbulenten) Hauptversammlung an der 155er-Marke hängen. Dieser Bereich markiert auch am heutigen „Tag danach“ die (vorläufige) Obergrenze, wobei die Aktie heute ex Dividende gehandelt wird. Die beträgt jedoch nur 20 Cent, was sich dementsprechend kaum im Kurs niederschlägt. Interessanter ist da ein ganz anderes Detail:

Wirecard – Nach dem Ausbruch ist vor dem Ausbruch!

Wirecard ist wieder da - mit einem Tagesgewinn von 2,48% eroberten die Papiere gestern die 150er-Marke zurück und belegten souverän den ersten Platz unter den 30 DAX-Werten. Doch was ist der Ausbruch wirklich wert? Aus charttechnischer Sicht rückt jetzt bereits eine andere Hürde in den Fokus, denn über diese müsste die Aktie zwingend klettern, um den Aufwärtstrend zu bestätigen...

Subscribe to this RSS feed

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer

close
pqPrimeTime
pqPrimeTime - Video
  • Der komplette Aktiencheck
  • mit Video und Chartanalyse!
  • Alle Informationen vom Parkett
  • topaktuell auf den Punkt gebracht!

Melden Sie sich jetzt für pqPrimeTime an und verpassen Sie kein Webinar, kein Video, keine Chartanalyse - einfach eMail eintragen, und Sie sind dabei!

Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung & AGB's Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
prime-quants.de verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zum Datenschutz und den Cookie-Richtlinien Ok