person_outline
search
  • Posted

Trendwende oder Bärenmarkrallye?

Nachdem das erste Halbjahr 2022 dem DAX ein Minus von 19,5% einbrockte, fiel auch der Start ins zweite Semester zunächst ins Wasser. Am 5. Juli rutschten die Kurse nämlich bis auf 12.391 Punkte ab und markierten dort ein neues Jahrestief. Exakt einen Monat später sieht die Börsenwelt allerdings schon wieder ganz anders aus: 11,3% konnte der deutsche Leitindex seit dem besagten Tiefststand mittlerweile zulegen und in der Spitze am gestrigen Donnerstag bis auf 13.792 Zähler klettern. Damit fehlten dem Index nur noch zwei Pünktchen bis zum Vor-Corona-Top – also dem 2020er-Februar-Hoch bei 13.795 Punkten.

Sommerrallye statt Sommerdelle

Aber nicht nur hierzulande, auch in Übersee setzten die Kurse im Juli zu einer kräftigen Erholung an. Allen vorweg die bis dato so stark gebeutelten US-Tech-Werte. Angetrieben von überraschend soliden Quartalsberichten der Schwergewichte Apple, Alphabet, Amazon und Microsoft, verbesserte sich der Nasdaq 100 auf dem siebten Kalenderblatt um 12,6% – das war immerhin das beste Juli-Ergebnis seit 25 Jahren. Und auch die erste August-Woche gehörte den Bullen, die den Index wieder über die 13.000-Punkte-Marke hievten.

DAX-Kursindex
Chart DAX

Alles wieder gut?

Die konnte auch der DAX mit einem Plus von 5,5% im Juli hinter sich lassen – auch wenn die ganz großen Trendwendesignale aus charttechnischer Sicht noch nicht vorliegen. Gemessen an den jeweiligen 200-Tage-Linien befinden sich beispielsweise alle großen Aktienindizes noch im Abwärtstrend. An dieser Stelle lohnt auch der Blick auf den DAX-Kursindex, der sich zwar an die 2022er-Abwärtstrendgerade herangeschoben, diese aber noch nicht überboten hat. Gelingt dort der Break, könnten sich die charttechnischen Hinweise auf einen möglichen Boden weiter verdichten – bis dahin, bleibt jedoch auch die Gefahr einer Bärenmarktrallye noch bestehen.

Melden Sie sich jetzt für den Market Mover an - 100% kostenfrei, topaktuell und jederzeit abbestellbar.

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer