person_outline
search
  • Posted

The only way is up

Dass meine sehr geschätzte Kollegin gerne Liedgut aus den 80ern des vorherigen Jahrhunderts intoniert, habe ich an der ein oder anderen Stelle bereits erwähnt. Dass sie in Marktphasen wie diesen bevorzugt „The only way is up“ von Yazz trällert, ist mittlerweile auch kein Geheimnis mehr. Und was soll ich sagen – sie hat ja nicht ganz Unrecht. Denn für die Aktienmärkte gab es zuletzt nur eine Richtung: aufwärts, und zwar mit Karacho! Im DAX stehen deshalb auch gleich mehrere neue Bestmarken, intraday und auf Schlusskursbasis, zu Buche, und an der Wall Street ging die Rekordjagd ebenfalls in die nächste Runde. Einzig für den Technologiesektor sah der Börsenhimmel zwischenzeitlich nicht ganz so rosig aus, denn der geriet beim neuen Run auf die alten Werte, wie sich der wiederentdeckte Liebe der Anleger zur Old Economy auch umschreiben lassen könnte, erst einmal so ein bisschen unter die Räder. Aber der Reihe nach:

Rekorde über Rekorde

Mit einem furiosen Kurssprung machte der DAX schon am Montag deutlich, wohin die Reise in diese Woche gehen würde. In der Spitze kletterten die deutschen Blue Chips an den drei allesamt positiven Folgetagen bis auf 14.595 Zähler, per Schlusskurs markierte der Index bei 14.569 den höchsten Endstand aller Zeiten. Damit hat sich das in der wochenlangen Seitwärtsbewegung aufgestaute Bewegungspotenzial nach oben entladen – und zwar idealtypisch, denn dank des knapp 500 Punkte umfassenden Kurssprungs vom Montag konnte eben jene Seitwärtsrange mit deutlichem Abstand hinter bzw. unter sich gelassen werden. Aus charttechnischer Sicht ist der Weg jetzt also frei bis in den Bereich um 15.000 Punkte, wobei sich strenggenommen sogar noch Kursziele darüber ableiten lassen. Wo genau, haben die Kollegen am vergangenen Mittwoch im SG Active Trading Webinar (wer die Veranstaltung verpasst hat, hier geht es zur Aufzeichnung) herausgefunden – und dabei auch gleich die Frage beantwortet, ob so ein Allzeithoch tatsächlich ein Kaufsignal und/oder ein guter Einstiegszeitpunkt ist. Ja, und was war nun eigentlich mit den Tech-Werten?

Zick-zack-Zykliker

Die mussten in dieser Woche zwar erneut den ein oder anderen Dämpfer hinnehmen, konnten sich aber von den bisherigen Märztiefs bei 12.208 Punkten (Nasdaq 100) bzw. 3.204 Zählern (TecDAX) wieder nach oben abdrücken. Damit scheinen die temporären Rücksetzer vor allem als Kaufgelegenheiten auf (etwas) niedrigerem Niveau genutzt worden sein; eine grundsätzliche Rotation hin zu den zyklischen Werten, wie sie gerade im DAX bekanntlich zuhauf zu finden sind, kann dennoch beobachtet werden. Macht auch Sinn, wenn sich die Hoffnungen auf eine kräftige Konjunkturerholung (oder die Ängste vor einem Inflationsanstieg) in den kommenden Monaten erfüllen. Nachdem die EZB einer Zinserhöhung gerade erst die nächste Absage erteilte, dürften Aktien auch attraktiv bleiben, was dem DAX eine Fortsetzung der Rallye ermöglichen sollte. Gut abgesichert sind die Notierungen jedenfalls, denn als erste Unterstützung steht nun die ehemalige Schiebezone rund um 14.000 Punkte bereit, bevor sich die Haltezonen rund um 13.500 und 13.200/13.000 als Auffangzonen für etwaige Pullbacks anbieten.

Melden Sie sich jetzt für den Market Mover an - 100% kostenfrei, topaktuell und jederzeit abbestellbar.

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer