person_outline
search
  • Posted

Market Mover - Geht doch!

Wir sind wieder wer, also wir Fußball-Deutschen! Denn der Gewinner der diesjährigen Champions-League wird so oder so ein Deutscher sein. Jedenfalls was den Trainer angeht. Mit Thomas Tuchel, der das ebenso hochpreisige wie -karätige Star-Ensemble von Paris St. Germain (kurz: PSG) und Hans-Dieter (kurz Hansi) Flick, dem Zunächst-Interims-und-jetzt-völlig-zu-Recht-Cheftrainer des FC Bayern München (kurz FCB) stehen sich am Sonntag (Anpfiff 21.00 Uhr) schließlich zwei deutsche Coachs gegenüber. Und somit kurz davor, die Nachfolge von Vorjahressieger Jürgen Klopp anzutreten. Apropos Nachfolger:

Vorhang auf!

Wer Wirecard im DAX ablöst, wissen wir nun auch, die Wahl fiel auf, Trommelwirbel: Delivery Hero! Damit ist Berlin ganz plötzlich gleich zweimal als Blue Chip-Standort im deutschen Leitindex vertreten; mit Deutsche Wohnen (für Lufthansa) und dem Online-Essenslieferanten sind 2020 zwei in der Hauptstadt ansässige Unternehmen in die erste (Börsen-)Liga aufgerückt. In der wurde in den zurückliegenden fünf Handelstagen zwar auch gespielt, das Ergebnis fällt unter dem Strich jedoch eher mau aus. Denn auf den Ausflug über die 13.000er-Marke vom Dienstag (Wochenhoch bei 13.053 Punkten) folgte der gestrige Rutsch an, zeitweilig sogar unter die 12.800-Punkte-Marke. Damit hängt der DAX unverändert im Bannstrahl der entscheidenden Volumen-Area fest, die sich – vom Bereich um 12.500 Zähler ausgehend – rund 500 Punkte nach oben bzw. unten ausdehnt. Das bedeutet im Umkehrschluss:

Applaus, Applaus!

Aus charttechnischer Sicht können wir rein gar nichts Neues zum Thema beitragen. Außer vielleicht der Tatsache, dass die SKS-Formation noch immer nicht vom Tisch ist, weshalb es sich gleich nochmal mehr lohnt, auf das Niveau um 12.500 zu achten, schließlich verläuft ebenda derzeit die Nackenlinie des Schulter-Kopf-Schulter-Musters. Eine Etage tiefer sollte die Doppelunterstützung aus GD200 und 12.000er-Barriere einen möglichen Ausreißer auf der Unterseite einfangen. In der Gegenrichtung reden wir immer noch über den Re-Break bei 13.000 Zählern, dem der Sprung über die 13.200er-Schwelle folgen müsste, um neue Kursfantasien auf der Oberseite zu entfachen. Nachdem wir jedoch in der statistisch betrachtet schwächsten Börsenphase des Jahres stecken, dürften schon kleine Schritte groß gefeiert werden!

Melden Sie sich jetzt für den Market Mover an - 100% kostenfrei, topaktuell und jederzeit abbestellbar.

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer