person_outline
search
  • Posted

Evotec - Ist das der Durchbruch?

Gute Nachrichten von und bei Evotec! Das Biotech-Unternehmen veröffentlichte gestern die Zahlen für das erste Quartal 2019. Und die waren richtig gut: Der Umsatz konnte um 27% im Vergleich zum Vorjahreszeitraum gesteigert werden! Was umgehend gesteigertes Kaufinteresse nach sich zog: Die Aktie legte prompt 5,23% zu, und damit könnte das wochenlange Quergeschiebe nun endlich bullish aufgelöst werden. Für uns Grund genug, den Chart noch einmal ganz genau anzuschauen:

Gelingt jetzt der Ausbruch über 22,50 Euro und über die Eindämmungslinie bei 23,36 Euro per (ganz wichtig!) Tagesschluss, wäre direkt drüber wieder Platz bis zum amtierenden Jahreshoch bei 25,83 Euro, das am 8. April aufgestellt wurde. Und oberhalb dieser Chartmarke wäre noch weitaus mehr Platz, denn das nächste Kursziel kann bei der runde 30er-Marke verortet werden. Womit die Aktie über ein Aufwärtspotenzial von rund 32% verfügt. Zumindest in der Theorie; der aber zumeist die Praxis in irgendeiner Form in die Quere kommt. In diesem Fall könnte (Betonung auf dem Konjunktiv!) das die saisonale Schwächephase sein, in der sich Evotec gerade befindet:

Anzeige

Wir haben Mai, und der fällt bei Evotec traditionell eher schwach aus – minus 2,3% sind aus statistischer Sicht das zweitschlechteste Ergebnis im Jahreskreis, nur der Juli steht mit durchschnittlichen Abgaben von -2,6% noch bescheidener da. Es dürfte also nicht schaden, die Haltestellen auf der Unterseite zu kennen – neben dem massiven Bremsbereich um die 22er-Marke sind das vor allem die Schiebezone zwischen 21 und 20 Euro (Achtung, GD200 bei 20,05 Euro!) sowie die Haltelinie bei 19 Euro. Tradingtechnisch haben wir uns gestern bereits für die Long-Seite entschieden:

Seasonal Chart Evotec
Seasonal Chart Evotec

Und uns in unserem (kostenfreien) Trading-Service Market Mover mit dem Mini Future Long WKN: ST8BR3 der Société Générale für den Ausbruch in Richtung Jahreshoch in Stellung gebracht. Der Schein ist aktuell mit 3,81 gehebelt, die Knock-Out-Barriere liegt bei 18,56 Euro. Ob der Trade aufgeht, werden die kommenden Sitzungen zeigen; wer sich von vornherein lieber auf die Short-Seite schlagen möchte, für den wäre beispielsweise der Endlos Turbo Short WKN: SR0QBV eine mögliche Alternative; dieser Schein ist aktuell mit 4,02 gehebelt, die Knock-Out-Barriere verläuft heute bei 28,17 Euro.

auch interessant

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer

close
pqPrimeTime
pqPrimeTime - Video
  • Der komplette Aktiencheck
  • mit Video und Chartanalyse!
  • Alle Informationen vom Parkett
  • topaktuell auf den Punkt gebracht!

Melden Sie sich jetzt für pqPrimeTime an und verpassen Sie kein Webinar, kein Video, keine Chartanalyse - einfach eMail eintragen, und Sie sind dabei!

Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung & AGB's Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
prime-quants.de verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zum Datenschutz und den Cookie-Richtlinien Ok