Suchergebnisse nach Stichwort: Birgit Klein - Prime Quants

Palo Alto Networks – Erholung läuft, aber ...

Palo Alto Networks gehört vielleicht nicht zu den Most Wanted-Werten, aus charttechnischer Sicht lohnt der Blick auf die Aktie aber allemal. Das liegt nicht nur daran, dass sich hier gleich mehrere Chartmuster quasi als Anschauungsmaterial anbieten. Sondern auch die Tatsache, dass Palo Alto Networks mit einem Sprung über die 230er-Eindämmungslinie den Grundstein für den nächsten Rallyschub legen könnten. Wenn da bloß nicht das Restrisiko auf der Unterseite wäre...

Wirecard – Alte Kursziele, neue Impulse?

Wirecard ist wieder da! Nachdem die Aktie zuletzt im wahrsten Sinn des Wortes abgetaucht war (und dabei zwischenzeitlich sogar noch einmal unter den GD200 zurückfiel), machte die Meldung von der Kooperation mit Aldi am Freitag positive Schlagzeilen. Für die Papiere ging es dabei endlich wieder in Richtung 150er-Marke, womit der Rücksetzer vom Vortag als Pullback abgehakt werden kann. Oder besser könnte, denn jetzt gilt es nachzulegen!

Netflix Inc. – Chance oder Risiko?

Der heftige Sell-off nach Zahlen hat bei Netflix deutliche Spuren im Chart hinterlassen. Schwerer noch als der zweistellige Tagesverlust wiegt dabei das fast 40 Dollar breite Gap, das gestern in den Chart gerissen wurde. Doch um die Aktie abzuschreiben, ist es definitiv noch zu früh, zumal sich aus charttechnischer Sicht jetzt neben einem - auf den ersten Blick vielleicht naheliegenden - bearishen Szenario auch eine bullishe Variante ausmachen lässt!

Activision Blizzard – Der Countdown läuft!

Was passiert aktuell eigentlich gerade bei Activision Blizzard? Auf den ersten Blick in den Chart erst einmal nichts - die Kurse schieben sich bereits seit Monaten zwischen 50 US-Dollar auf der Ober- und 40 US-Dollar auf der Unterseite seitwärts. Doch das könnte sich schnell ändern, sofern die nötigen Impulse freigesetzt werden. Wie so oft in Seitwärtsbewegungen, lauern diese (= die Impulse) jedoch auf beiden Seiten...

Nvidia – Neue Long-Impulse zum Greifen nah!

Für die Nvidia-Aktie ist der Sommer bislang ein echter Erfolg: Seit dem Korrekturtief bei 132,64 US-Dollar konnten die Papiere rund 26% zulegen! Damit rückt nun bereits der GD200 ins Visier; ein Aufwärtstrendwechsel würde neue Long-Impulse freisetzen, die eine Fortsetzung der Erholung bis ans Jahreshoch ermöglichen dürfte. So weit, so gut, aber wo ist der Haken?

Nordex – Weiterhin bullish!?

Licht und Schatten bei der Nordex-Aktie - nachdem die große Flagge im Chart Anfang Juli bullish aufgelöst werden konnte (Pluspunkt für die Bullen), legten die Kurse im Anschluss eine Art Kunstpause ein. Die Folge davon war eine kurzfristige Seitwärtsbewegung, aus der nun die nächste, deutlich kleinere Flagge konstruiert werden kann. Damit ist das Chartbild zunächst eigentlich weiterhin bullish zu werten, wenn da nur nicht die aktuellen Rücksetzer wären...

Daimler – Chancen auf Stabilisierung?

Vier Gewinnwarnungen binnen gut zwölf Monaten, davon die beiden (bislang) letzten innerhalb von nur drei Wochen und ein Verlust von 1,6 Milliarden Euro für Q2/2019, wo vor einem Jahr noch ein Gewinn von 2,6 Milliarden Euro stand - mit den Zahlen kann Daimler im Augenblick nicht wirklich punkten. Doch es gibt ein Detail im jüngsten Kursverlauf, das auf- und gefällt:

Continental – Kommt jetzt der Gegenschlag?

Alarm im Continental-Chart - mit dem Tagestief bei 112,46 haben die Papiere bereits die wichtige Haltelinie im Bereich von 112/111 Euro auf den Prüfstand gestellt! Hier sollte eigentlich das Uralt-Hoch aus dem Jahr 2007 stützend wirken, aber...noch sind die Risiken auf der Unterseite nicht gebannt! Das würde sich erst ändern, wenn jetzt der Gegenschlag gelingt; für den sollte es zwingend zurück über 118/120 Euro gehen, und da sind die Kurse ja schon auf einem guten Weg!

Wirecard – Vor dem Durchbruch?

Zugegeben, so richtig viel ist nicht passiert, im Chart der Wirecard-Aktie. Das bedeutet, dass die bekannten Kursziele zunächst weiterhin Bestand haben. Das bedeutet aber auch, dass wir - abseits des aktuellen Kursverlaufs - ein paar Fakten zum ehemaligen "Highflyer" gecheckt haben. Und die sind ziemlich interessant, was die Aussichten für das zweite Halbjahr angeht...

BASF – Kritisches Kurslevel!

Gewinnwarnung bei BASF! Nachdem die Ludwigshafener gestern Abend die Prognose für 2019 deutlich nach unten korrigierten, geht es heute für die Aktie ebenso deutlich nach unten. Dabei sind die Papiere nicht nur unter die wichtige 60-Euro-Haltelinie zurückgefallen, sondern haben auch beinahe das Jahrestief bei 58,41 Euro auf den Prüfstand gestellt. Damit hat BASF jetzt ein kritisches Kurslevel erreicht, denn im Chart lässt sich eine inverse Flagge einzeichnen, und die könnte weitere Abgaben nach sich ziehen...

Subscribe to this RSS feed

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer

close
pqPrimeTime
pqPrimeTime - Video
  • Der komplette Aktiencheck
  • mit Video und Chartanalyse!
  • Alle Informationen vom Parkett
  • topaktuell auf den Punkt gebracht!

Melden Sie sich jetzt für pqPrimeTime an und verpassen Sie kein Webinar, kein Video, keine Chartanalyse - einfach eMail eintragen, und Sie sind dabei!

Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung & AGB's Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
prime-quants.de verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zum Datenschutz und den Cookie-Richtlinien Ok