• Posted

Apple – Von wegen rückläufig!

Gestern Abend war Zahltag, in Cupertino. Also, Zahlentag, um genau zu sein, denn Tim Cook legte die Ergebnisse für das dritte Quartal 2017/2018 vor. Das war insofern spannend, als dass die Tech-Werte, insbesondere die berühmten FAANG-Aktien, zuletzt exakt diametral performten: Google und Amazon mit Rekordgewinnen auf neuen Höchstständen, Facebook und Netflix mit heftigen Kurs- (und Vertrauens)verlusten. Damit hatte Apple gestern allerdings so gar keine Probleme:

Mit einem deutlichen Umsatzplus (+17%) im Jahresvergleich und einer Gewinnsteigerung von 32% im dritten Quartal legte die Kultschmiede aus Kalifornien die Messlatte noch einmal ein gutes Stück höher. Das gilt vor allem für das Flaggschiff und Top-Modell, das iPhone X, das sich – entgegen aller zwischenzeitlichen Unkenrufen – offensichtlich ebenso gut verkauft wie das oft zitierte „geschnittene Brot“. Gut verkaufen ließ sich damit auch die Aktie – nachbörslich schossen die Papiere über 4% nach oben, sehr gut möglich also, dass wir bei Apple heute ein neues Allzeithoch sehen. Und die Fortsetzung des Juli-Aufwärtstrends, der sich nach der Korrektur im Juni im Bereich der 185er-Marke ausbildete. Und jetzt bis an die 200-Dollar-Marke führen könnte. Und das Unternehmen über die magische Eine-Billion-Dollar-Börsenwert-Marke treiben dürfte. Beziehungsweise One-Trillion, die Amerikaner zählen da ja, think big halt, anders im Sinne von größer. Und überhaupt. Falls Ihnen noch ein weiterer Superlativ einfällt, fügen Sie ihn einfach hinzu.

Nach oben also alles offen, damit wird die Unterseite naturgemäß wieder spannender. Sollten nämlich die ersten Gewinnmitnahmen einsetzen, dürfte die 190er-Barriere sofort in den Fokus rücken und einem ersten Belastungstest unterzogen werden. Fällt die Aktie an dieser massiven Haltezone nach unten durch, würde sich weiteres Korrekturpotenzial bis in den Bereich um 185 USD ergeben, bevor das Juni-Tief bei 180,73 USD und die 175er-Marke (Achtung, GD200 bei 176,22 USD!) noch einmal angelaufen werden könnten. Spätestens dort wird es dann nicht nur wegen des Trendwechsels kritisch, denn unterhalb von 175 USD lauert noch das offene Gap vom 02. Mai, dessen obere Kante bei 173,80 und die untere bei 169,20 USD verläuft. Gut möglich, dass wir dieses Kursniveau demnächst wiedersehen, weshalb wir – total spekulativ und gegen den Trend – heute die Short-Seite als erstes nennen:

Wer sich nämlich für einen Rücksetzer auf die Lauer legen möchte, könnte dies beispielsweise mit einem Endlos Turbo Short WKN: ST1W0K der Société Générale tun, der über einen Hebel von 5,5 verfügt und mit einer Knock-Out-Barriere bei 232,67 USD ausgestattet ist. Für all diejenigen, die sich dagegen dem Bullenlager anschließen und auf die nächsten Rekorde spekulieren wollen, wäre der Endlos Turbo Long WKN: ST2XMX der Société Générale eine Alternative; dieser Schein ist mit einem Hebel von 4,05 und einer Knock-Out-Barriere bei 149,62 USD versehen, weshalb der mentale Stopp ein Stück oberhalb des bisherigen Jahrestiefs (150,24 USD) liegen sollte.

Hinweispflicht nach §34b WpHG: Die Prime-Quants.de-Redaktion ist in genannten Wertpapieren / Basiswerten zum Zeitpunkt des Publikmachens des Artikels eventuell investiert. Es liegt möglicherweise ein Interessenskonflikt vor. In der Regel finden Sie im Artikel selbst einen Hinweis darauf, falls dem so ist. Die in diesem Artikel enthaltenen Angaben stellen keine Aufforderung zum Kauf oder Verkauf von Wertpapieren dar.

Disclaimer: Der Inhalt der Webseite ist nicht als Angebot zum Erwerb der hier oder auf weiterführenden Webseiten beschriebenen Produkte zu verstehen. Die auf der Webseite angezeigten Inhalte sind unverbindlich und dienen lediglich zu Informationszwecken. Die zur Verfügung gestellten Informationen stellen keine Anlageberatung oder sonstige Empfehlung zum Erwerb der beschriebenen Produkte dar. Die Informationen zur Wertentwicklung in der Vergangenheit bieten keine Gewähr für zukünftige Erträge. Aussagen die Zukunft betreffend sind immer risikobehaftet. Die Inhalte unserer Seiten erstellten wir mit größter Sorgfalt. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit Aktualität und Angemessenheit der Inhalte können wir jedoch keine Gewähr übernehmen. Als Diensteanbieter sind wir gemäß § 7 Abs.1 TMG für eigene Inhalte auf diesen Seiten nach den allgemeinen Gesetzen verantwortlich. Nach § 8 bis § 10 TMG sind wir als Diensteanbieter jedoch nicht verpflichtet, übermittelte oder gespeicherte fremde Informationen zu überwachen oder nach Umständen zu forschen, die auf eine rechtswidrige Tätigkeit hinweisen. Verpflichtungen zur Entfernung oder Sperrung der Nutzung von Informationen nach den allgemeinen Gesetzen bleiben hiervon unberührt. Eine diesbezügliche Haftung ist jedoch erst ab dem Zeitpunkt der Kenntnis einer konkreten Rechtsverletzung möglich. Bei Bekanntwerden von entsprechenden Rechtsverletzungen werden wir diese Inhalte umgehend entfernen. Alle Meinungsaussagen geben die aktuelle Einschätzung von Prime Quants wieder und können ohne vorherige Ankündigung geändert werden. Wir behalten uns das Recht vor jederzeit die Webseite teilweise oder vollständig zu verändern, den Betrieb einzuschränken oder zu beenden. Das Recht diese Bedingungen jederzeit zu ändern oder zu ergänzen wird von den Betreibern vorbehalten. Die durch die Seitenbetreiber erstellten Inhalte und Werke auf diesen Seiten unterliegen dem deutschen Urheberrecht. Eine Vervielfältigung der Seiten oder ihrer Inhalte bedarf der vorherigen schriftlichen Zustimmung des Urhebers. Soweit die Inhalte auf dieser Seite nicht vom Betreiber erstellt wurden, werden die Urheberrechte Dritter beachtet. Insbesondere werden Inhalte Dritter als solche gekennzeichnet. Sollten Sie trotzdem auf eine Urheberrechtsverletzung aufmerksam werden, bitten wir um einen entsprechenden Hinweis. Bei Bekanntwerden von Rechtsverletzungen werden wir derartige Inhalte umgehend entfernen. Detaillierte Informationen können Sie hier einsehen: Disclaimer

close

Verpassen Sie keinen Market Mover!

Der Prime Quants Market Mover – viel mehr als nur ein Newsletter:

Market Mover – der Trading-Service UND Newsletter, der Sie über die wirklich wichtigen Dinge an den Märkten informiert!

Melden Sie sich jetzt für den Market Mover an – einfach Email-Adresse eintragen, und Sie sind dabei!

Beachten Sie unsere Datenschutzerklärung & AGB's
Sie können den Newsletter jederzeit wieder abbestellen.
prime-quants.de verwendet Cookies, um Ihnen bestmögliche Funktionalität zu bieten. Mit der Nutzung dieser Seite stimmen Sie dem Einsatz von Cookies zu. Mehr zu diesem Thema finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.
zum Datenschutz und den Cookie-Richtlinien Ok